Kurs-Betriebssanitaeter-buehnenbild.jpg Foto: A. Zelck / DRK
Einweisung Antigen-SchnelltestEinweisung Antigen-Schnelltest

Einweisung in Antigen-Schnelltest

Ansprechpartnerin

Frau
Ariana Matthes

Mittwochs von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Tel: +49(0)3733-4299564

a.matthes(at)drk-annaberg.de 

Robert-Schumann-Straße 5
09456 Annaberg-Buchholz

Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (PoC-Test)

Maßgeblich für die Durchführung der Schnelltests ist die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Diese regelt, dass Medizinprodukte wie der Antigen-Schnelltest nur von Personen durchgeführt werden dürfen, welche die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzen. Diese Befähigung erschließt sich aus grundlegenden medizinischen Kenntnissen (bspw. als betrieblicher Ersthelfer) und der Einweisung durch unsere Ausbilder.

Baustein A

  • Schulung zu theoretischen Grundlagen, wie Rechtsgrundlagen, Arbeitsschutz, Setting für Testabnahme, Ablauf des Verfahrens.

Baustein B

  • Durch unsere Ausbilder angeleitetes Anlegen der mitgebrachten oder vor Ort erworbenen persönlichen Schutzausrüstung.
  • Übung der Abstrichentnahme am Phantom
  • Übung der Abstrichentnahme in Tandems der Teilnehmenden.

Im Anschluss erhalten Sie weitere Hinweise und Musterdokumente für die Durchführung der Schnelltests. Zudem erhalten Sie ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme an der Einweisung bestätigt.

Schutzausrüstung (bestehend aus Overall oder Einmalkittel, FFP2-Maske, Einmalhandschuhe, Haube, Schutzbrille/ Visier) kann zum Preis von 22 Euro erworben werden, falls dies nicht von den Teilnehmenden mitgebracht wird.

 

Zeitumfang

ca. 90 Minuten

Kosten

48,00 € je Teilnehmer