Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Außerklinische IntensivpflegeAußerklinische Intensivpflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Pflege
  3. Außerklinische Intensivpflege

Ambulante Intensivpflege

Sie selbst, Ihr Partner, ein Elternteil oder ein anderes Familienmitglied benötigen Unterstützung. Die ambulanten Pflegedienste des Deutschen Roten Kreuzes sorgen dafür, dass diese Hilfe zu Hause in vertrauter Umgebung stattfinden kann; sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Unser ambulanter Pflegedienst vor Ort stellt Ihnen gerne ein passgenaues Angebot, abgestimmt auf Ihre jeweilige Situation, zusammen.

Ansprechpartnerin

Frau
Beate Zieger

Tel: +49(0)37297-7674-108
b.zieger@drk-annaberg.de

Bahnhofstraße 12
09419 Thum

Intensivpflege zu Hause

Als Deutsches Rotes Kreuz betreiben wir seit 1997 im Rahmen unserer umfassenden Leistungsangebote einen ambulanten Pflegedienst mit mittlerweile 20 examinierten Krankenschwestern/ Gesundheits- und Krankenpfleger, einer Altenpflegerin und 3 Schwesternhelferinnen angeführt von der Pflegedienstleiterin. Im Jahr 2000 durften wir unser Angebot mit einer niedergelassenen Praxis für Ergotherapie ergänzen. Behinderten- und Seniorenfahrdienst, Hausnotruf, eine Alzheimer/ Demenz- Betreuung und –beratung sowie viele Angebote für Senioren gestalten unsere Arbeitsinhalte.

In der ambulanten Intensivpflege möchten wir schwerstpflegebedürftige Kinder und Erwachsene mit Heimbeatmung in ihrem häuslichen Umfeld versorgen.

Intensivpflegebedarf bei Patienten mit ...

  • Apoplexie
  • nichtinvasiver (Maskenbeatmung) bis hin zur invasiven Beatmung
  • chronischen obstruktiven Lungenerkrankungen
  • hypoxischen Hirnschäden
  • Trachealkanülen
  • Gendefekten
  • Portsystemen
  • neurogenen und neuralen Störungen
  • ALS (Amytrophe Lateralsklerose)
  • Hirnorganischen Schäden
  • Stoffwechselerkrankungen

Unsere Leistungserbringung umfasst grund- und behandlungspflegerische Versorgungen, bedarfsorientiert rund um die Uhr. Hauswirtschaftliche Verrichtungen sind gleichfalls Bestandteil wie auch Botengänge. Aktivierende und betreuende Pflege, Anleitung und Einweisung zu pflegerischen Handlungen sowie an medizinischen Geräten aller Art, Förderung der Lebensqualität sowie Serviceleistungen über die Leistungen der Krankenkassen hinaus gestalten eine kompetente und komplette Versorgung.

Wo kann ich mehr erfahren?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an unseren ambulanten Pflegedienst bei Ihnen vor Ort. Wir beraten Sie gerne anhand Ihrer individuellen Situation und klären auch die Fragen der Finanzierung. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Leistungsangebot, das Ihrem selbstbestimmten Leben und Ihrem Bedarf entspricht. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie konkret haben möchten.

Wenn Sie keinen Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung haben, können Sie das selbe Angebot zum gleichen Preis als Privatleistung erhalten.

Broschüre zu den Leistungen der Pflegeversicherung

Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017
Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Die Leistungen der Pflegeversicherung

Quelle: Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.