kgs_buehnenbild.jpg
ahz.jpg
rw_buehnenbild.jpg
StartseiteStartseite

Das DRK

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Annaberg-Buchholz!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Aktuelles

04.04.2022

Flüchtlingshilfe

DRK KV Annaberg-Buchholz hilft bei der Betreuung von Geflüchteten. Weiterlesen

30.03.2022

Schicksalsklärung Zweiter Weltkrieg: Angehörige erzählen - DRK-Suchdienst stellt Projekt Zeitzeugengespräche vor

In 15 Kurzfilmen portraitiert das Projekt Zeitzeugengespräche Angehörige, die ihre persönlichen… Weiterlesen

29.03.2022

Nachruf: DRK trauert um früheren Präsidenten Prof. Dr. Knut Ipsen

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) trauert um seinen früheren Präsidenten Prof. Dr. Knut Ipsen, der im… Weiterlesen

10.03.2022

AD(H)S Elterntraining

Termine 2022 Weiterlesen

03.03.2022

DRK: Spenden für wirkungsvolle humanitäre Hilfe für die Ukraine

Die Not der Ukrainerinnen und Ukrainer sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr Bedarf… Weiterlesen


Wichtige Hinweise!

Aktuelle Information zur Kursteilnahme!

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Teilnahme an einem "Erste Hilfe Kurs" oder "PoC Test Einweisungskurs" nur mit einem gültigen negaiv Nachweis eines Corona Testes möglich ist.

 

Aktuelle Informationen zur Covid Impfung

Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen arbeitet im Auftrag des Sozialministeriums gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KV) sowie den Landkreisen und kreisfreien Städten unter Hochdruck an der Erhöhung der Impfkapazitäten um die Regelstruktur des Gesundheitssystems im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen zu können. Die Nachfrage nach Impfterminen ist weiterhin höher als die zur Verfügung stehenden Impfangebote. Damit in Zukunft weniger Impfwillige in langen Schlangen vor Impfpunkten warten müssen, wird ein Terminbuchungssystem eingeführt.

Terminbuchungen:
Für die festen Impfpunkte und Impfzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten wird ein Terminbuchungssystem über die Webseite: sachsen.impfterminvergabe.de eingeführt. Mit der Einführung des Systems sollen Wartezeiten für Impfwillige weiter reduziert werden. Termine sind nur über dieses Portal zu buchen. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Das Portal startet am 3. Dezember 2021 um 13:00 Uhr. Die ersten buchbaren Termine sind für den 6. Dezember 2021 vorgesehen. In den kommenden Wochen werden nach und nach weitere Impfpunkte auf das Terminvergabesystem umstellen. Bis zum 6. Dezember wird flächendeckend weiterhin mit Wartekärtchen vor Ort gearbeitet, die unter den Impfwilligen zu Beginn der Impfaktion ausgeteilt werden. Es muss daher weiterhin mit erheblichen Wartezeiten gerechnet werden. In einigen Fällen kann es sein, dass bereits vor Ende der ausgewiesenen Öffnungszeit Impfwillige abgewiesen werden, da die Tageskapazität erreicht ist.

Übersicht aller Sonderimpfanktionen -> Sonderimpfaktionen - DRK LV Sachsen (drksachsen.de)

Terminmanagement -> https://sachsen.impfterminvergabe.de

Übersicht über alle Impfpunkte -> https://drksachsen.de/impfaktionen/impfpunkte

 


DRK Coronaschnelltestzentrum der Stadt Thum/Erzgebirge

Corona Schnelltest

Der Corona Schnelltest dient dem Nachweis eines spezifischen COVID-19-Antigens im Nasen-Rachen-Raum. Er gibt der getesteten Person schnellstmögliche Auskunft, ob eine Infektion vorliegt.

Der COVID-19- Antigen Schnelltest wird durch medizinisches Fachpersonal und strengen Hygienevorschriften durchgeführt. 

  • Die Test-Dauer beträgt  < 1 Minute
  • Das Test-Ergebnis ist innerhalb von ca. 15-30 Minuten verfügbar

 

Den Testnachweis erhalten Sie auf Papier und wahlweise elektronisch per APP.

Adresse des Testzentrums

Volkshaus Thum
Haus des Gastes
Neumarkt 4
09419 Thum

Öffnungszeiten

 
Montag bis Freitag 08.00 bis 11.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
       

 


Das DRK

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Keine Nachrichten verfügbar.