rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste Hilfe für BetriebeRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Kurs für Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz

Ansprechpartnerin

Frau
Ariana Matthes

Mittwochs von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Tel: +49(0)3733-4299564

a.matthes(at)drk-annaberg.de 

Robert-Schumann-Straße 5
09456 Annaberg-Buchholz

Menschen in Not brauchen Hilfe.
Diese Hilfe nennt man:
Erste Hilfe.
Beim Deutschen Roten Kreuz können Sie Erste Hilfe lernen.
Dazu gibt es einen Kurs.
Erste Hilfe ist sehr wichtig.

Haben Sie nicht gefunden was Sie suchen?

Dann fragen Sie bitte beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.

Übersicht über Kurse für Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz

KursDauerInhalt
Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe1 Tag, insgesamt 9 Unterrichts-EinheitenGrund-Lehrgang für alle. Voraussetzung für den Führer-Schein. Pflicht für Übungs-Leiter in Sport-Vereinen und betriebliche Erst-Helfer
Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind9 Unterrichts-Einheiten. Eine Einheit geht 45 Minuten.Mit Pausen.Erste Hilfe bei Kinder-Not-Fällen und Kinder-Krankheiten
Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe im Sport9 Unterrichts-Einheiten Besonderer Kurs für Erste Hilfe im Sport.Gut geeignet für die Frei-Zeit und für Not-Fälle am Arbeits-Platz.Für diesen Kurs müssen Sie schon den Basis-Kurs in Erste Hilfe gemacht haben.

In dem Kurs lernen Sie Erste Hilfe:

Wenn ein Mensch blutet.
Wenn ein Mensch einen Knochen-Bruch hat.
Wenn ein Mensch sich verbrannt hat.
Wenn sich ein Mensch mit einer sehr giftigen Flüssigkeit verletzt hat.
Man sagt auch: Verätzung.
Wenn ein Mensch etwas Giftiges gegessen oder getrunken hat.

Sie lernen die Erste Hilfe mit vielen Übungen.
Damit können Sie einem Menschen in einem Not-Fall helfen.
Denn einen Not-Fall kann es immer geben.
Zum Beispiel bei der Arbeit.
Oder in der Frei-Zeit.

Wichtiger Hinweis für die Anmeldung betrieblicher Ersthelfer!

Melden Sie Ersthelfer zur Grundausbildung bzw. zur Fortbildung an, verwenden Sie bitte das entsprechende Formular der Berufsgenossenschaften, füllen Sie es vollständig aus und senden Sie uns dies auf dem Postweg im Original zu bzw. übergeben diese den Lehrgangsteilnehmern zur Abgabe zum Lehrgang.

Nach Absolvierung des Lehrgangs und der Unterschrift der Lehrgangsteilnehmer können wir die Abrechnung der Lehrgangskosten direkt mit der Berufsgenossenschaft vornehmen. Wichtig, das Formular muss im Original vollständig ausgefüllt vorliegen, um es von uns  bei der Berufsgenossenschaft einzureichen.

Sollte dies nicht vorliegen, müssen wir Ihnen die entstandenen Kosten pro Teilnehmer in Rechnung stellen.

Wichtiger Hinweis für Mitglieder der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe!

Die Anmeldeformulare müssen direkt über die BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe bezogen werden.

BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Dynamostraße 7 -11
68169 Mannheim

Fon: 0621 44563222
EMail: erstehilfeausbildung@bgn.de

Wichtiger Hinweis für Mitglieder der Berufsgenossenschaft BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Die Anmeldeformulare müssen direkt über die BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege bezogen werden.

BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Pappelallee 33/35/37

22089 Hamburg

Tel.-Nr.  040 202 070