rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste Hilfe für BetriebeRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Betriebe

Ansprechpartnerin

Frau
Ariana Matthes

Mittwochs von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Tel: +49(0)3733-4299564

a.matthes(at)drk-annaberg.de 

Robert-Schumann-Straße 5
09456 Annaberg-Buchholz

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Übersicht über Rotkreuzkurse Erste Hilfe

LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibung
Rotkreuzkurs Erste Hilfe1 Tag, insgesamt 9 UnterrichtseinheitenGrundlehrgang für alle; Voraussetzung für Führerscheine der Klasse A,B,C, Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Rotkreuzkurs EH am Kind9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. PausenErste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten
Rotkreuzkurs EH Sport9 Unterrichtseinheiten Für alle, die sich im Rahmen ihrer beruflichen oder freizeitlichen Sportausübung für Erste Hilfe interessieren. Voraussetzung: abgeschlossene EH-Ausbildung 

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Wichtiger Hinweis für die Anmeldung betrieblicher Ersthelfer!

Melden Sie Ersthelfer zur Grundausbildung bzw. zur Fortbildung an, verwenden Sie bitte das entsprechende Formular der Berufsgenossenschaften, füllen Sie es vollständig aus und senden Sie uns dies auf dem Postweg im Original zu bzw. übergeben diese den Lehrgangsteilnehmern zur Abgabe zum Lehrgang.

Nach Absolvierung des Lehrgangs und der Unterschrift der Lehrgangsteilnehmer können wir die Abrechnung der Lehrgangskosten direkt mit der Berufsgenossenschaft vornehmen. Wichtig, das Formular muss im Original vollständig ausgefüllt vorliegen, um es von uns  bei der Berufsgenossenschaft einzureichen.

Sollte dies nicht vorliegen, müssen wir Ihnen die entstandenen Kosten pro Teilnehmer in Rechnung stellen.

Wichtiger Hinweis für Mitglieder der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe!

Die Anmeldeformulare müssen direkt über die BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe bezogen werden.

BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Dynamostraße 7 -11
68169 Mannheim

Fon: 0621 44563222
EMail: erstehilfeausbildung@bgn.de

Wichtiger Hinweis für Mitglieder der Berufsgenossenschaft BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Die Anmeldeformulare müssen direkt über die BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege bezogen werden.

BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Pappelallee 33/35/37

22089 Hamburg

Tel.-Nr.  040 202 070